Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Weiterkommen in Chile (Sonstiges)

Geo ⌂ @, Santiago de Chile, Freitag, 24. April 2020, 23:02 (vor 37 Tagen) @ Geo

Hallo nochmal wen es interessieren könnte,

der mittlere Süden ansteuerbare Punkt bis Ende April geht nun weiter anzusteuern, deren deutsche Inhaber (Heim)Flug wurde wieder gecancelled. Der nächste Punkt geht auch weiter anzusteuern, trotz junger Polizeirevision weil da mein Mietcamper halbwegs gestrandet steht; ist nicht klar ob im "Stil" von Rapel ein "Wink" aus der Nachbarschaft kam, haben dokumentarisch nachgewiesen dass sie sich gegenüber der Schweizer Botschaft - sind es auch teilweise - verpflichtet haben Gestrandete aufzunehmen. Weiter nördlich bleibt das besagte Rapel vom anderen Eintrag. Vielleicht könnte man dazwischen El Emigrante fragen ob er nur unterstellt - wiederum von einem anderen Eintrag - oder auch aufnimmt. Santiago kann ich auch weiterhin vermitteln, vom Norden weiterhin keine Nachricht.

Grüsse und hoffentlich nicht zuvieles Stranden
Geo Gerd

P.S.: aus anderen Foren und Whatsapp-Gruppen sieht man dass ca. 200 Leute versuchen Heim-/Regierungsflüge zu kriegen um heim zu gelangen, sind nicht alle Overlander.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion