Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

US B2 Tourist Visa, wer kennt sich damit aus? (Papierkram)

CamperX, Donnerstag, 16. April 2020, 19:15 (vor 162 Tagen) @ Nadia

Also grundsätzlich ist es so, dass nach der ersten Einreise in die USA die 6 Monate zu laufen beginnen. Auch wenn ihr wieder ausreist, läuft die Zeit weiter. Das ist die offizielle Version. Aber es entscheidet in jedem Fall der Officer bei der jeweiligen Einreise. Wir sind Mitte August 2019 von Kanada mit B1/B2 Visum in die USA eingereist und haben 6 Monate bekommen. Mitte Dezember 2019 sind wir dann nach Mexico ausgereist. Mitte Februar 2020 sind dann unsere 6 Monate abgelaufen. Ende Februar 2020 sind wir wieder in die USA eingereist, und haben ohne danach zu Fragen direkt 12 Monate Aufenthalt genemigt bekommen. Wir kennen aber Reisende, welche noch vor Ablauf der 6 Monate wieder in die USA eingereist sind und wieder neue 6 Monate bewilligt wurden. Anderseits kennen wir auch welche, denen auch auf ausdrückliche Nachfrage die ursprünglich erteilten 6 Monate nicht verlängert wurden. Wie gesagt, liegt alles beim Officer an der Grenze.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion