Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Argentinische Grenze für Touristen geschossen (Sonstiges)

BlauMANn1, Mittwoch, 18. März 2020, 02:20 (vor 11 Tagen) @ loewe
bearbeitet von BlauMANn1, Mittwoch, 18. März 2020, 02:33

Hallo liebes Forum,ich dachte das Thema Corona Virus geht am Forum vorbei.
Ich steh z.Z. mit 22 anderen Fahrzeugen auf dem CP in Cusco unter Quarantäne. Wir stehen sozusagen unter Hausarrest. Wir haben noch großes Glück, andere Overlander, die es nicht mehr auf einen CP geschafft haben, werden in Hotels zwangseinquartiert und dort unter Hausarrest gestellt. Das gleiche ergeht Freunden in Ecuador. Chile hat alle Grenzen dicht gemacht, und einen Gesundheitspass, der bei Einreise vorgelegt werden muss, eingeführt. Uruguay hat seine Grenzen hermetisch zu Argentinien abgeriegelt. Das heißt ganz SA ist im Ausnahmezustand. Wir hier in Cusco hoffen, daß die Bundesregierung uns mit Chartermaschinen hier rausholt.
Ergänzend möchte ich noch sagen, hier in Peru sind die Straßen leer, und die Polizei/Militär kontrollieren das sehr genau, das gilt auch für Einheimische. In Argentinien sind Touristen die auf Sightseeing Tour waren sofort des Landes verwiesen worden, und mit Wiedereinreisesperren belegt worden
Und was macht man im Forum, man unterhält sich über Autoverkauf, Reiseplanung (wann beste Reisezeit etc.) oder wer kann mir was mitbringen!!!
Liebe Leute habt ihr eigentlich begriffen, daß die Welt sich gerade radikal verändert, insbesondere unser Overlander Szene.
Grüße aus Peru Rudi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion