Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Welche Landstrom-Anschlüsse - Camping - Panamericana? (Sonstiges)

dirk, Sonntag, 02. Februar 2020, 02:33 (vor 67 Tagen) @ Gringa

Hallo Gringa,

ich stimme Dir voll und ganz zu. Wir nehmen Landstrom auch nur wenn es unbedingt nötig ist und laden dabei mit dem Batterieladegerät die Wohnraumbatterie. Den Computer, die Handys etc betreiben wir direkt mit dem Landstrom, den Kühlschrank und alles andere mit 12 V. Einen Boiler haben wir nicht, so dass mir die Auswirkungen des Landstroms auf den Boiler nicht bekannt sind.
Mit unserem 15 m Kabel kommen wir gut zurecht, da wir , wie gesagt, nur selten Landstrom nutzen. In diesen Fällen stellen wir uns dann schon in die Nähe der Steckdose.

Noch ein Wort zum Querschnitt des Kabels. Letztlich stimmt es nicht ganz, dass der Querschnitt von Last und Länge abhängt. Er hängt (bei gegebener Spannung) von Stromstärke und Länge ab. Die Stromstärke ist über folgende Formel schnell berechnet : P [Watt]/U[Volt] = I [Ampere].

Beim Ladegerät von Gian ist die Leistung (Gleichstromseite) 12V x 25A = 300W. Zurückgerechnet auf die Landstromseite bedeutet das 300W/220V =~ 1,4 A (Stromstärke). Auch wenn man Verluste und Minderungen im Wirkungsgrad einrechnet max 1,5 A. Das ist ein derartig geringer Strom, da braucht man bei 15 bis 25 m Kabellänge gar nicht über den Querschnitt nachzudenken.

Zum Vergleich:
- In Wohnungen sind im allgemeinen Leitungen von 3x1,5mm² zu den Steckdosen verlegt. Steckdosen sind auf 13A ausgelegt und die Leitungslänge zwischen Sicherung und Steckdose ist auch nicht kürzer.
- Die Kabeltrommel für den elektr. Rasenmäher hat 15-25m Kabel mit 3x1,5mm² und der Rasenmäher etwa 1000 W ( -> etwa 4,5 A Stromstärke).

Also, ein größerer Querschnitt als 1,5 mm² ist unnötiges Gewicht.

Viel wichtiger bei dem Ladegerät mit 25 A Ladestrom ist die Kabellänge und der Querschnitt auf der Gleichstromseite. Möglichst Kurz und möglichst dick (max 2m Länge bei 6mm² oder 3,5m Länge bei 10mm²). Genaueres steht in der Montageanleitung.

VG
Dirk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion