Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Panama City nach LA Jan.- Febr. 19 (Planung)

Chris2 @, Samstag, 09. November 2019, 18:07 (vor 12 Tagen) @ travellife

Wir fuhren diese Strecke letzten März. In Costa Rica muss man vorsichtig sein. Wir wurden in San José ausgeraubt.
Allerdings waren wir selber schuld. Wahrscheinlich wurden wir länger beobachtet, bis wir einen Fehler machten.
Einfach schauen, ob niemand nachfährt.
Nicaragua und Honduras, auch Guatemala war ruhig.
Gross Städte meiden, dann sollte es kein Problem sein.
Falls ihr eine Drohne habt, muss man in Nicaragua aufpassen. Sie sind streng verboten.
An manchen Grenzen muss man durch den X Ray. Gegen ein Tip, geht das auch ohne. (Falls es offeriert wird.)
In Mexiko wurden Mautstellen von Banden besetzt. Beobachten, wie sich Einheimische verhalten.
Unser WOMO steht im Moment in Mexiko. Wir planen im Januar nochmals Zentralamerika bis Nicaragua und sind auch am recherchieren.
Da man in den Medien kaum mehr etwas hört, nehme ich an, dass sich nichts geändert hat.
IN Nicaragua soll man aufpassen, was man ins Facebook schreibt, da es ausspioniert wird.
Also, aufpassen und gesunden menschenverstand genügt.
Viel Spass

Gruss

Chris


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion