Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Haftpflichtversicherung Kanada / USA (Planung)

KalleM, Montag, 30. September 2019, 11:41 (vor 68 Tagen) @ Nadia

Moin moin,
ich hatte auch schon mal Kontakt zu Sue bei der Thum - Versicherung.

Viel zu teuer - aber mit einer amerik. Wohnadresse wird es dort drüben weniger teuer:
Merke: Es gibt dort kein Einwohnermeldeamt !
Und keine Meldepflicht !
Und keinen Personalausweis !

Möglicherweise ist ja die "progressive" - Versicherung eine Möglichkeit für Englishspeaker!

Also: Ich hatte auch schon mal ein Fahrzeug als Tourist in San Francisco angemeldet...und bin damit in Kanada bis nach Tuktuyaaqtuuq gekommen... dann wieder zurück nach Süden, nach Anchorage ! Aber das ist schon zuuu lange her, da weiß ich nicht mehr den Namen der Versicherung !

Gruß von KalleM


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion