Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

... das leidige Thema: Gasflasche (Sonstiges)

Ttunk, Montag, 19. August 2019, 07:48 (vor 30 Tagen)

Hi,
sind gerade in den Planungen für unseren Trip 2020 und haben viele Threats gelesen und sind trotzdem kaum weiter und bauen deshalb auf eure Erfahrungen:

Im Wesentlichen bleiben uns wohl 3 Möglichkeiten:

Möglichkeit 1: Deutsche Gasflasche mitnehmen und US-Adapter ebenso und vor Ort hoffen / überreden / basteln

Möglichkeit 2: In Argentinien Gasflasche kaufen und Adapter vor Ort im Baumarkt erwerben und mit dieser Flasche durch Südamerika reisen und vor Ort ggf. immer wieder nach anderen Adaptern suchen

Möglichkeit 3: Eine US-Flasche inkl. Adapter fürs deutsche Gasbordnetz von Deutschland aus mitbringen und vor Ort (lediglich) nach passenden Adaptern Ausschau halten

Frage ist daher, welche Möglichkeit sich aufgrund eurer Erfahrungen als sinnvollste erwiesen hat.

Danke euch allen!

Tobi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion