Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Grimaldi’s neue Spielregeln (Verschiffung)

tibesti, Mittwoch, 10. Juli 2019, 16:26 (vor 75 Tagen) @ Muckiveco

Spannender als ein Krimi:

Die Grande Nigeria liegt weiterhin festgesetzt im Hafen von Dakar.

Wie gelangte das Kokain in die transportierten Neufahrzeuge ? Und da gibt es eine äußerst verdächtige Schiffsbewegung:

Während der Fahrt vom brasilianischen Hafen Paranagua nach Dakar machte die Grande Nigeria offenbar einen merkwürdigen außerplanmäßigen Schlenker Richtung Küstenstadt Vitoria und schaltete während dieser kurzen Liegezeit Offshore seine "Transponder" (Funksignale) aus. Bezugnehmend auf den Rekordfund von 1,2 Tonnen Kokain ebenfalls auf der Grande Nigeria ein Jahr zuvor im Hafen von Santos/Brasilien, wo Überwachungskameras im Hafen aufzeichneten, wie ein Schnellboot am Schiff anlegte und das Rauschgift an jemanden im Schiff übergab, gibt es Spekulationen, dass es jetzt auch so gewesen sein könnte. Denn auch diesmal ergaben die Aufzeichnungen eine Annäherung einen anderen Schiffes an die Grande Nigeria.

[image]


Fortsetzung nächster Beitrag


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion