Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Grimaldi’s neue Spielregeln (Verschiffung)

Werner Jung @, Samstag, 25. Mai 2019, 15:24 (vor 201 Tagen) @ Martina Heym

Ich habe mein Auto (VW Amarok mit Tischer-Absetzkabine)vor 3 Tagen in Hamburg zur Verschiffung mit ACL-Reederei (gehört offensichtlich zur Grimaldi-Gruppe) nach Halifax abgegeben. Ich mußte auch die Schlüssel für die Kabine abgeben, konnte allerdings den Schlüssel für eine Alubox im Fahrzeug behalten.
In einer Nacht-und-Nebelaktion mußte ich mir bei der Fa.Kerkamm in Elmshorn nagelneue und unbenutzte Gasflaschen besorgen, die versiegelt waren. Die Gaqsflaschen dürfen nicht angeschlossen sein. Grimaldi akzeptiert bei den Wohnmobilen laut Seabridge und Kerkamm nur noch neue und unbenutzte Gasflaschen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion