Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Was heißt "blickleer"? (Verschiffung)

mafra ⌂ @, Krefeld, Mittwoch, 03. April 2019, 14:58 (vor 139 Tagen) @ Muckiveco

Ich habe soeben mit Grimaldi telefoniert.
Es ist kein Aprilscherz und es betrifft auch alle Fahrzeuge.
Auf den Einwand, daß keiner etwas mit einem leeren Campingfahrzeug im Empfangsland anfangen kann, wurde mir mitgeteilt, daß die Reederei hierfür eine Ausnahme erarbeitet. Es wird eine Liste von erlaubten Gegenständen erstellt, die in den Schränken verpackt sein dürfen. Im Ladehafen wird kontrolliert ob nur die Sachen von der Liste im Fzg. sind. Anderenfalls wird das Fzg. nicht verladen.
Das ist der aktuelle Informationsstand von heute, der inzwischen schriftlich so bestätigt wurde!

--
--------------------------------------
https://fahrzeugverschiffung.jimdo.com/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion