Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Pro & Contra für offenes Forum (Sonstiges)

emar, Mittwoch, 27. März 2019, 02:09 (vor 28 Tagen) @ Gery

Hallo Gery

Vermutlich bin ich einer der Auslöser für Deinen Beitrag. Ich finde dieses Forum toll als Erfahrungsaustausch für Amerikareisende und würde es missen. Ich unterstütze Deinen Vorschlag voll und ganz, Benutzer, welche Beiträge veröffentlichen, sollen sich registrieren.

Es ist wirklich kein Aufwand, jedoch eine Hemmschwelle mehr, unter irgendwelchem Pseudonym nicht belegbare Anschuldigungen zu veröffentlichen oder gar wie geschehen, Personen zu diffamieren. Dazu ist dieses Forum nicht geschaffen worden.

Es liegt mir auch fern, "Sittenpolizei" zu spielen. Es ist meine Überzeugung, dass solche diffamierenden Beiträge "zensiert" werden MÜSSEN. Die Geschichte lehrt dies. Es gibt genug Beispiele, auch in der jüngsten Vergangenheit, wohin solche Manipulationen und Missinformationen führen.

Die Forumbetreiber dürfen nicht zulassen, dass unter Pseudonymen wie Tomas, Bode, Charly oder !?! nicht belegbare Unwahrheiten verbreitet, Personen angegriffen oder diffamiert werden. Hier stehen auch die Forumbetreiber in der Pflicht.

Ich liebe und geniesse die Freiheit. In einer Gesellschaft ist diese jedoch nicht grenzenlos. Da braucht es gewisse Regeln, Anstand, Respekt. Genau darum ist jeder Missbrauch des Gedankenguts des Forums zu unterbinden.

Dies ist meine volle Überzeugung.

Gruss EMAR

PS. Ich bin registriert und eingeloggt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion