Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Telefonieren in Chile - Roaming (Sonstiges)

trotamundo @, Sonntag, 10. Februar 2019, 18:44 (vor 70 Tagen) @ keine Ahnung von niks
bearbeitet von trotamundo, Sonntag, 10. Februar 2019, 18:50

unsere Claro und Personal sim sind 4 Jahre alt und wurden teilweiae ein Jahr nicht genutzt. In den meisten Ländern kann man die Lebensdauer durch aufladen größerer Beträge auf bis zu ein Jahr (Uruguay) verlängern.
wenn du für Chile noch eine alte sim hast sollte es kein Problem sein. Nur beim Kauf und der Neuregistrierung wird es seit einigen Monaten komplizierter.
Nachdem die Roamingpakete so billig sind,nutze ich die argentinischen sim auch in den Nachbarländern.
Gruss
T.

https://santiagoando.com/usar-el-celular-en-chile

das ist der Link zum Nachlesen.... man konnte wohl noch einige Monate danach eine Sim problemlos kaufen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion