Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Astro Chevrolet ZU VERKAUFEN in Chile Januar/Februar 2019! (Fahrzeug abzugeben)

Julia_Südamerika @, Samstag, 13. Oktober 2018, 21:56 (vor 58 Tagen)

zu verkaufen: Januar/ Anfang Februar 2019 in Chile (gerne nahe Santiago de Chile)

Preis: 5.500 EURO (unser Meinung nach ein fairer Preis aufgrund Arp-Markise (600 €), Waeco-Kompressorkühlbox (700€), Batterie (150€), Solarpanel (250€) sowie große hochwertige Dachbox)

[image]
Nach fast 6 Monaten in Südamerika trennen wir uns schweren Herzens von unserem Bus „Monsti“. Monsti war stets ein treuer und zuverlässiger Begleiter und hat uns sicher u.a. an den nördlichsten Punkt (Punta Gallina) Kolumbiens gebracht und soll noch über die hohen Anden bis nach Patagonien. Unser Camper steht für dich/euch ab Januar/ Anfang Februar in Chile (gerne Santiago de Chile) für neue Abenteuer zur Verfügung. Der Bus ist ein technisch sehr sorgfältig gewartetes Fahrzeug, bei dem alle Sachen, die er hat, auch wirklich funktionieren. Durchweg gute Ersatzteilversorgung, da Chevrolet eine der meistbefahrenen Marken in Südamerika ist und die wesentlichen Teile identisch mit den hier zum Straßenbild gehörenden Chevrolet Pickups sind.
Vorab zum Papierkram: Wir sind Fahrzeughalter in den USA. Es besteht die Möglichkeit das Fahrzeug auf euren Namen völlig legal ebenfalls in den USA zu registrieren, dann wärt ihr auf den Papieren zweifelsfrei der neue Eigentümer und könntet das Auto später einfacher weiterverkaufen. Wenn ihr das nicht wollt, ist auch ein Fahrzeugverkauf mittels „Poder“ unproblematisch möglich, da wir als Vorbesitzer die tatsächlichen Eigentümer und echten Fahrzeughalter sind. Unser Meinung nach reist es sich mit 100% korrekten Papieren am entspanntesten. Wir helfen gerne bei einem der beiden Prozesse.
Kontakt: julia.stehmann@gmail.com

Pro
- Keine runtergerockte Karre mit diversen Vorbesitzern, sondern sorgfältig gewartetes und wirklich gut funktionierendes Fahrzeug – wir mögen nämlich keine kaputten Sachen
- 4x4, sehr gute Bodenfreiheit für einen Van
- Gute Ersatzteileversorgung
- Komfortables Fahrzeug
- Funktionierende Klima und Heizung
- 2 Drehsitze vorne
- Hochwertige Waeco-Kompressorkühlbox
- 200 Watt Solaranlage auf dem Dach
- 200 Ah Verbraucherbatterie
- Hochwertige Arp-Markise
- Knapp 200 PS in den Bergen ziehen gut
- Diverses Bergungswerkzeuge (z.B. Highjack-Wagenheber und Handseilwinde)

Contra
- Verbrauch (ca. 13-16l) – für uns eine Frage der Gesamtkalkulation z.B. bei 20.000km Fahr-strecke halten sich die Mehrkosten aufgrund der geringen Spritpreise deutlich in Grenzen

Astro Chevrolet im Detail:
• Baujahr: 1998
• Km-Stand bei Übergabe voraussichtlich 200.000 Meilen
• 190 PS
• Automatikgetriebe, 4 Gänge
• Motor: 4,3 l, 6 Zylinder, kein Turbo oder ähnlicher Schnickschack, der sonst Probleme bereiten könnte
• Allrad und Bodenfreiheit (höhergelegt)
• Benziner
• Funktionierende Klimaanlage und Heizung
• Zentralverriegelung
• 2 x Solarpanel
• Große Dachbox
• Arp-Markise
• Große Wohnraumbatterie
• Spannungswandler
• Ersatzreifen, Ersatzkanister
• Kein Rost, aber einige leichtere Dellen
• Aug 2018: Getriebeölwechsel, neue Getriebedichtung, neues Öl im Hinterachsdifferential & neue Dichtung, Tausch fast alle Teile an der Vorderachse und an der Lenkung
• Okt 2018: alle 4 Stoßdämpfer neu, neuer Spurstangenkopf, neue Bremsbeläge, neuer Dichtungsring am Vorderachsendifferential
• Regelmäßig Öl- und Kraftstofffilterwechsel (zuletzt Okt 2018)
• Registriert in Amerika (US-Kennzeichen)

Innenausstattung
• Waeco-Kompressorkühlbox
• 2 Drehbare Sitze
• Ventilator unterm Dach
• Ausklappbares Bett für 2 Personen mit Schaumstoffmatratze
• 2 große Schubladen unterm Bett
• Kleiner Holzschrank mit drei Ablagefächern
• Diverse Ablagefächer und -boxen
• Radio, CD und Audiokabel
• Camping-Gaskocher
• Diverse Küchenutensilien (Teller, Tassen, Besteck, Topf, Pfanne etc.)
• Diverse Werkzeuge, Öle und Fette für das Fahrzeug (Highjack-Wagenheber, Handseilwinde)
• Dusch- und Toiletten-Popup-Zelt
• Nottoilette


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion