Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Peru - TVIP aussetzen bzw Langzeitparken (Papierkram)

jeronimo ⌂, Samstag, 13. Oktober 2018, 13:33 (vor 59 Tagen) @ AnsaJei

Habe mein Fahrzeug im 2013/2014 in Arequipa für ca. ein halbes Jahr stehen gelassen.
War ziemlich ein Papierkrieg mit Zollverwaltung und Polizei. Hat schlussendlich geklappt war aber sehr zeitaufwändig.

Wagen einstellen 4-5 Tage. Papiere für die Ausreise organisieren ca. 2 Wochen.
Wenn man sofort zur richtigen Person gelangt oder diese nicht dauernd abwesend ist, könnte es schneller gehen ;)

Bei der Ausreise selber, stellte man dann fest, dass ich gar nicht im System war (zu kleiner Zollposten bei Einreise). Zuerst wollte man mich wieder zu diesem Zollposten schicken, doch nach einigen Telefonate konnte ich dann ausreisen.

Viel Glück


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion