Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Peru - TVIP aussetzen bzw Langzeitparken (Papierkram)

AnsaJei @, Samstag, 13. Oktober 2018, 07:09 (vor 60 Tagen)

Hallo zusammen,
hier im Form habe ich davon gelesen, dass es möglich ist, in Peru die Aufenthaltserlaubnis für das Fahrzeug legal zu pausieren und das Fahrzeug somit länger als die regulären 90 Tage zu parken während man selbst nach Hause reist. Wer hat dazu nähere Infos. Wie sicher und verlässlich ist das Procedere oder ist man da abhängig vom Guten Willen des jeweiligen Behördenmitarbeiters?

Viele Grüße, Andrea


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion