Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Camper wanted in Santiago de Chile / March 2019 (Fahrzeug gesucht)

Buschtaxler, Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:40 (vor 9 Tagen) @ Flavia Nussbaum

Flavia, habe vergessen zu sagen:

Ja, Du kannst mit einer notariellen Beglaubigung, Dein Auto an jemand "ausleihen").
Der Käufer bezahlt Dir den Preis und fährt weiter. Aber wo verkauft er es dann irgendwann?
und möglicherweise, lassen ihn die Nachbarstaaten gar nicht rein, weil das Auto gar nicht auf
seinen Namen zugelassen ist. So wie Pickypalle sagt. Verkaufen kann der neue Besitzer, trotz aller zum Auto gehörenden Papiere, nie mehr, weil er ja nicht Eigentümer ist.

Mein Tip:
Suche in den Foren ein Auto nach Deinem Geschmack, welche bereits in Chile angemeldet ist.
Das muss kein Auto eines Touristen sein, Chilenen verkaufen ihre Autos auch. Die einzelnen Schritte bei den Behörden, weiß ich nicht, aber sicher wird Dir der Verkäufer dabei helfen.

Tschüss Flavia
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion