Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Grenzübergang Mexico - USA (Straßen & Routen)

Karl ⌂ @, Freitag, 05. Oktober 2018, 19:22 (vor 14 Tagen) @ Jens

Hallo Jens
Ich kann Dir nur schreiben betr. Versicherung die Du brauchst. Selbst bin ich nur von der Baja California nach USA eingereist, da wir nur in Nordamerika gereist sind im 2015. Ich habe die Versicherung über Progressive gemacht und dabei als fixe Adresse ein KOA Camping in Texas angegeben (findest im Internet, wir waren nie dort). Als ich die Versicherung abschloss, war ich schon in Utah, aber über Internet geht es problemlos. Ich fuhr dann von dort nach Alaska und nachher von Alaska - Baja Califonia - USA - Kanada (Halifax) ohne Probleme. Es sieht einfach so aus, dass ein(Wohnort/Aufenthaltsort) in Texas am günstigsten ist, da sehr gross und die Fahrzeugdichte dadurch nicht sehr dicht und dadurch zahlt die Versicherung relativ selten!
Gruss Karl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion