Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Reise mit deutschem Kurzzeitkennzeichen? (Papierkram)

Gringa, Donnerstag, 04. Oktober 2018, 20:16 (vor 68 Tagen) @ Stefansz

Noch eine Bemerkung wegen dem Verkauf von Fahrzeugen.
In der Regel werden die Fahrzeugpapiere hier umgeschrieben ev. eine andere Nummer angehängt usw.
Alles geht Problemlos, solange nichts passiert.
Wenn als Beispiel ein tödlicher Unfall passiert wird automatisch anhand der Fahrzeugpapiere und Chassisnummer der Halter überprüft.
Und hier gilt jetzt der Halter der letztmals in Europa im Fahrzeugbrief eingetragen war. Wurde das Fahrzeug also verkauft und der Brief oder Fahrzeugschein in Europa nicht gelöscht, haftet die immer noch eingetragene Person.
Dies kann also auch noch nach langer Zeit ein grosses Problem werden.
Wer also die Originalpapiere weitergibt und diese nicht löschen lässt geht ein erhebliches Risiko ein.
Gruss Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion