Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

7-8 Monate USA Kanada (Sonstiges)

dirk30, Donnerstag, 07. Juni 2018, 19:54 (vor 138 Tagen) @ Muckiveco

Hallo,

wir sind jetzt seit fast zwei Jahren zwischen USA/Kan/Mex unterwegs und x-mal in die USA ein- und wieder ausgereist. Wir haben das B1/B2 Visa (10 Jahre gültig, 6 Monate Aufenhalt), was übrigens einfach zu bekommen ist. Das komplizierteste ist das Ausfüllen des Online Formulars.

Unsere Erfahrungen bisher:

- Generell wird bei der Ausreise nicht kontrolliert. Weder Pass noch Auto. Gilt für alle drei Länder -> Die Behörden wissen gar nicht wann und wo man ausgereist ist und merken erst das man weg war wenn man wieder zurück kommt.

- Einreise USA : Es ist Ermessensache des Beamten wieviele Monate man bekommt. Wenn wir innerhalb der 6 Monate Laufzeit des letzten Aufenthaltes wiedereingereist sin, haben wir auf Nachfrage auch neue 6 Monate bekommen. Sind wir nach Ablauf der 6 Monate wieder eingereist, wurden anstandslos 6 neue Monate genehmigt (egal ob Flgh. oder Straße). Ich denke hier hängt viel vom "Nasenfaktor" ab.

- Auto : Da Auto hat in den USA nie jemand interessiert. Die 1 Jahres-NAFTA-Regel ist wohl nur von Bedeutung wenn das Auto die NAFTA über einen USA Hafen erreicht, da dort ein Zollpapier ausgestellt wird. Wenn das Auto über Kanada oder Mexiko die NAFTA erreicht wird kein Papier ausgestellt, welches die USA Zöllner interessiert. -> Auto ist überhaupt kein Problem.

Für uns waren die Grenzen zwischen den drei Ländern total entspannt. Wir wurden, entgegen anderlautender Berichte, immer ausgesprochen freundlich behandelt. Es gab das übliche Frage - und Antwort Spiel bei der Einreise. Nie hat jemand das Auto inspizieren wollen. Fazit für uns: Problemlos.

Noch eine Anmerkung zur Reisezeit von ASAM. Im Winterhalbjahr würde ich nicht nach Kanada oder in die USA nördlich einer gedachten Linie von Florida nach Colorado fahren -> vieeeel zu kalt.
Wir waren jetzt gerade in Halifax um unser Auto nach D zurückzuschicken und hatten Nachts Frost, wohlgemerkt Anfang Juni.

Dirk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion