Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Fragen zur Reise von Brasilien nach Frz. Guayana (Planung)

Gringa, Samstag, 12. Mai 2018, 19:37 (vor 96 Tagen) @ AundAunterwegs

Wir haben die Strecke befahren, allerdings schon etwas länger her, 2010.
Von Belem gehen verschiedene Pontons nach Macapa. Diese zu finden ist etwas heikel, da sie aus irgendwelchen Hinterhöfen abfahren.
Du musst dich da durchfragen. Wir hatten damals für unseren MAN + 2 Personen um die 800 USD bezahlt. Auch hier Verhandlungssache. Die ersten Preise waren bei weit über 1000 USD.
Von Macapa ist die Strasse geteert (bei uns die letzten 200 Km noch Erdpiste) soll aber inzwischen auch geteert sein.
Wenn nicht, ist diese relativ gut zu befahren, ist ganzjährig offen.
An der Grenze gibt es Zoll und Migration. Bei uns war die Brücke noch im Bau. Ist aber inzwischen offen.
In Cayenne gibt es einen Yachthafen wo das Fahrzeug relativ sicher steht. Oder Bei MAN im Hof.
Da sehr wenig dieses Land besuchen sind die Leute extrem hilfsbereit. Es sollte also kein Problem sein was passendes zu finden.
Chunny & Philippe
http://a2surlaboule.blogspot.mx
Diese Adresse kannst du anschreiben, Philippe war Zöllner in Franz Guyana in Maroni wo er noch heute ein Haus hat und wohnt. Er war jetzt 2 Jahre mit einem Rundhauber in Südamerika unterwegs sollte aber inzwischen wieder zuhause sein.
Bei ihm kannst du auch gut stehen uns er kann dich aktuell über alles informieren.
Weitere Infos über die 3 Guyanas findest du bei uns auf der Seite. www. pepamobil.ch
Gruss Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion