Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Planung Innenausstattung (Planung)

Balu, Samstag, 07. April 2018, 20:41 (vor 196 Tagen) @ PhysEd

Zur Isolierung:
Achte darauf, dass das Isoliermaterial geschlossenporig ist. Styodur ist geschlossenporig, Styropor nicht. Offenporige Isoriermaterialien nehmen (Konsens-)Wasser auf. Wenn das Zeugs feucht ist, geht die Isolationswirkung gegen Null.

Zum Kühlschrank:
Ein Absorberkühlschrank hat den Vorteil, dass er mit Gas betrieben werden kann. Der Nachteil ist, dass er systembedingt nur eine gewisse Temperaturspanne unter Umgebungstemperatur kühlt. Kaltes Bier in warmen Gegenden gibt es nur mit einem Kompressor-Kühli.;-) :-D

Zum Porta Potti:
diese Chemie-Zusätze sind nach meiner Erfahrung nur gut für den Hersteller. Von der Firma SOG gibt es Entlüftungen. Das ist ein Ventilator, der sich einschaltet, wenn der Schieber geöffnet wird. So werden alle "Düfte" während des Geschäftes abgesaugt.

Zur Sonnenschutzplane:
So etwas hatte ich bei meinem letzten Fahrzeug auch verbaut. Ist erst mal wesentlich billiger als eine Markise. Aber wenn man kurz für einen Kaffee stehen bleibt, habe ich nie das Tarp aufgebaut und abgespannt. - Zu viel Arbeit.
Eine Markise ist dagegen schnell mal herausgekurbelt.

Übrigens:
In Sachen Wohnmobilausbau ist das Forum
www.Womobox.de
sehr zu empfehlen. Lauter nette Leute, die gerne weiterhelfen.

Gruß
Herby


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion