Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Ersatzteilversand ADAC nach Chile (Sonstiges)

dirk30, Samstag, 24. Februar 2018, 12:27 (vor 115 Tagen) @ Iglmoos

Hallo Hartmut,

der wahrscheinlich schnellste und billigste Weg Ersatzteile zu bekommen, ist die teile in Deutschland abzuholen.
Wir haben das selbst mehrfach gemacht. Ich bin kurz nach D geflogen habe die Teile ins Reisegepäck gepackt und wieder zurückgeflogen.
Auf diese Art haben wir als größte Teile eine Kardanwelle und Ersatzreifen sowie eine Vielzahl von kleineren Teilen geholt. Die Kosten sind lediglich die Flugkosten. Je nach Land zwischen 400 und 800 €. Dafür keinerlei Probleme mit dem Zoll, keine Einfuhrabgaben und kein Papierkrieg. Dauer der Aktion etwa 3 Tage.
Angenehmer Nebeneffekt: Bei der Gelegenheit haben wir auch einige sonstige Kleinigkeiten mitgenommen, wie z.B. gute Wurst.
Wir haben das in Panama, Ecuador, Indien und Nepal so gemacht und nie Probleme gehabt.

LG

Dirk


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion