Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Aktueller Zustand Transpantaneira (nördl. Pantanal) (Straßen & Routen)

mogli, Samstag, 17. Juni 2017, 19:53 (vor 398 Tagen) @ mogli

Hallo fiditeam,

Wie erwähnt, haben wir mittels Ponton von Corumbá nach Porto Jofre verschifft und sind die Transpantaneira nordwärts gefahren.
Dank der Hilfe eines Mitarbeiters vom Hostal Road Riders in Corumbá bekamen wir ein Ponton vermittelt, welches jeweils Freitag Abend in Richtung Porto Jofre losfährt. Der Preis für diese Verschiffung ist verhandelbar.
Nach drei vollen Tagen an Bord und ein paar wenige Zwischenstopps konnten wir in Porto Jofre mittels den an Bord befindenden Planken mit unseren Fahrzeuge an Land fahren.

Die Brücken auf der Transpantaneira zwischen Porto Jofre und Poconé sehen vor allem im südlichen Teil sehr abenteuerlich aus, waren aber gut befahrbar. Im Norden der Strecke wurden viele Holzbrücken durch betonierte Brücken ersetzt.

Also alles in allem kein Problem und wir können es jedem empfehlen. Vor allem die Schiffspassage haben wir sehr genossen.

Beste Grüsse und viel Spass auf dieser Route.
Roger


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion