Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Reifen und Licht (Straßen & Routen)

Gringa, Freitag, 23. Oktober 2015, 23:37 (vor 1003 Tagen) @ keine Ahnung von niks

Natürlich kommt es hier auf das Fahrzeug an, Lastwagen oder PW.
Aber, nur wir Europäer machen uns da wirklich Gedanken. Wir sind auf (mit dem jetzigen Fahrzeug) 270'000 Km verschiedene Reifen gefahren, was eben so erhältlich war, vom schweren Baustellenreifen bis zum ganz normalen Strassenreifen, solange die rund sind, kein Problem. Was viel wichtiger als das Profil ist, wäre der Lastindex.
Viele fahren mit ihren überladenen Wagen Reifen die für diese Gewicht absolut nicht gebaut sind. Da sind Probleme zu erwarten. Das Profil hat mit der Höhe die gefahren wird wenig zu tun.
Wir sind mit unseren normalen Strassenreifen durch den Amazonas und durch die Guyana-Länder, war nicht immer ganz einfach, aber es ging.

Wir sind auch mit den Strassenreifen Sanddünen gefahren, mit ca. 2 Bar kein Problem.

Nun noch etwas zum Licht, ich bin auch kein Fan von Weihnachtsbäumen, über das Thema Nachtfahren wurde schon viel geschrieben.
Jedoch sind wir in den Jahren verschiedentlich vom Militär oder der Polizei mitten in der Nacht aufgescheucht und weggejagt worden.
Etwas mehr Licht hätte da geholfen, also habe ich was nachgerüstet.
Gruss Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion