Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Welcher mobile WLAN-Router (Technisches)

tauchenalow23, Dienstag, 07. November 2017, 08:15 (vor 17 Tagen)

Hallo liebe Overlander,
wir planen die Panamericana ab April 2018 von Norden nach Süden zu fahren und beschäftigen uns gerade mit der Frage, was der passende mobile WLAN-Router dafür sein könnte. Soweit ich es verstanden habe, geht es darum, möglichst viele Frequenzbänder in schneller Geschwindigkeit (möglichst LTE) zu unterstützen.
Vielleicht habt ihr einen TIP, welche WLAN-Router ihr derzeit unterwegs nutzt?
Herzlichen Dank im Voraus !

Welcher mobile WLAN-Router

ironi @, Dienstag, 07. November 2017, 21:44 (vor 17 Tagen) @ tauchenalow23

Hallo tauchenalow

Heutig moderne Mobiltelefone können beinahe alle WLAN tethering. Sprich, du bist mit einer SIM-Karte vom entsprechenden Land mit dem Mobiltelefon im Internet und gibst deinem Laptop (oder anderen WLAN Geräten) zugriff auf das WWW. Moderene Smartphones namhafter Hersteller decken auch alle wohl LTE ab (Standard seit 2012?)
Sicherlich gibt es entsprechend verschiedene WLAN-Standards (a,b,h,g,n...) aber wenn du nicht gerade echt Grosse Daten zum Download stehen, spielt dies (nach meiner Meinung) eine untergeordnete Rolle. Meist wird hier wohl das Funknetz das Einschränkende sein und da sind nicht alle Länder der Technik hinterher.

Oder habe ich dich falsch verstanden und du suchst einen "Repeater". Also eine Möglichkeit WLAN-Signale besser in deinem Fahrzeug zu empfangen (in Europa oft illegal)?

Welcher mobile WLAN-Router

tauchenalow, Mittwoch, 08. November 2017, 09:20 (vor 16 Tagen) @ ironi

Hallo und herzlichen Dank für die schnelle Antwort.
Leider ist mein Handy nicht sehr modern und ich möchte auch unter meiner normalen Rufnummer weiter erreichbar bleiben für Notfälle.
Den Router möchte ich als solches (nicht als Repeater) verwenden.
Derzeit habe ich an HUAWEI E5372 gedacht, der ein sehr weites Frequenzspektrum (wichtig z.B. für USA 850/1900 MHz)in UMTS-Geschwindigkeit unterstützt.

Welcher mobile WLAN-Router

ironi @, Mittwoch, 08. November 2017, 12:56 (vor 16 Tagen) @ tauchenalow

Dein Router wäre sicherlich funktionsfähig. Dennoch rate ich dir eher zu so was:
https://www.digitec.ch/de/s1/product/huawei-p10-lite-520-32gb-dual-sim-12mp-m...

Die Vorteile:
- Du hast ein modernes Telefon
- Du kannst WhatsApp nutzen, was in SA enorm verbreitet ist. Schickst Schnappschüsse direkt nach Hause und kannst einfach gratis telefonieren.
- du behältst Dank Dualsim deine alte Rufnummer
- du kannst einfach navigieren mit Mapsmee
- du kannst iOverlander einfach und bequehm nutze
- du brauchst dein Computer nicht ständig

Zu reisen OHNE Smartphone, ist wie mit rollkoffer zu reisen (einfach unnütz holprig)

Welcher mobile WLAN-Router

Muckiveco, Mittwoch, 08. November 2017, 19:06 (vor 16 Tagen) @ ironi

Ironie erklärt es komplett richtig.

Am besten ein günstiges Smartphone mit allen wichtigen Netzmöglichkeiten inklusive LTE und Tethering besorgen. Prüfen ob die bisherige Tel. Nr. bzw. SIM Karte möglich ist.

Der Huawei Router ist meiner Meinung nach nicht der Hit. Achtung bei Roamingeinstellungen mit dem Gerät.

Gruß Muckiveco

Welcher mobile WLAN-Router

tauchenalow, Donnerstag, 09. November 2017, 07:22 (vor 15 Tagen) @ Muckiveco

Hallo und vielen Dank für das Teilen der Informationen.

Eigentlich möchten wir im Urlaub/während der Auszeit nicht immer mit unseren normalen Telefonen online und erreichbar sein. Im letzten Urlaub (der zugegebenermaßen viel kürzer als 1 Jahr war) haben wir es komplett genossen, die Handys zu Hause gelassen zu haben.

Geplant ist, die jeweils lokale Prepaid-Karte in den Router zu legen und über den PC z.B. unseren Reiseblog zu pflegen.
Falls dann Erreichbarkeit via Handy gewünscht ist, kann ich es mit dem Router verbinden und via Skype/Whatsapp telefonieren oder Bilder versenden.

iOverlander gibt es ja auch in der Offline-Version.
Zugegebenermaßen ist die Navigation über mapsme online in Städten wahrscheinlich super.
Ich muss noch weiter darüber nachdenken. Von daher freue ich mich über jegliche Information/Meinung sehr.
Danke :-)

Welcher mobile WLAN-Router

Pingy, Donnerstag, 09. November 2017, 17:47 (vor 15 Tagen) @ tauchenalow

Hallo,

wir reisen seit einem Jahr durch Südamerika und benutzen nur WLAN Verbindungen, die wir hier finden können. Dazu haben wir uns eine Antenne mit Verstärker installiert, dazu einen eigenen kleinen Router, so dass wir auch entferntere WLANs empfangen können. Das Material, Info und sehr guten Service gibt es bei WLAN Shop 24 in Hamburg, alles zusammen ca. 200€. Unbedingt vorher zuhause installieren und ausprobieren, da der Bullet M2 richtig konfiguriert werden muss. Und nur die SW Version 5 verwenden, da sonst älltere WLAN Netze nicht empfangen werden können. Sofern es kein offenes WIFI gibt fragen wir in Restaurants oder Tankstellen nach der Senha und könne dann ganz bequem in unserem Camper Internet nutzen.und Scypen. Unser Mobiltelefon haben wir mit der deutschen SIM Karte belassen.

Welcher mobile WLAN-Router

tauchenalow, Freitag, 10. November 2017, 07:47 (vor 14 Tagen) @ Pingy

Hallo und ganz lieben Dank für die Information,
das ist ja nochmals eine ganz andere Variante. Gute Idee wie ich finde :-)

Travel Connector

Tanahlot @, Samstag, 11. November 2017, 11:10 (vor 13 Tagen) @ Pingy

Hallo Pingy mit Interesse verfolge ich euro Berichte Betr. Kommunikation über Internet.
Welchen Travel Connector benützt Ihr für Südamerika, Zentralamerika und Mexiko?

Ist es der TC05SE2 2.4 GHz WLAN System 5dBi mit Rundstrahlantenne.

Allzeit Gute Fahrt Gruss Walter

Welcher mobile WLAN-Router

hjfampa @, Sonntag, 12. November 2017, 08:57 (vor 12 Tagen) @ tauchenalow23

Ich habe für unseren Reise den Teltonika RUT950 benutzt. Grosses Frequenzband. Hat auch dual Sim bringt Vorteile. Abdeckung bzw. Volumengrenzen einzelner Anbieter.
Lässt sich auch über 12V betreiben. Oder anstatt 12 nimmst du POE , dann ist der Zugriff aufs Frontend einfach. Auch gut, Outdoor Gehäuse als orgin. Zubhör, so dass du ihn auf dem Dach stellen kannst wenn du willst.

Router kann aber auch WLAN Verteilen. Oft stehst du weit entfernet von der WLAN Quelle. Normale Handys kriegen dann gar keinen oder wenig Empfang. Kannst auch eine direktionale Antenne an den RP-SMA anschluss andrehen. Dann noch weiterer Empfang.

Klare Empfehlung.

Welcher mobile WLAN-Router

tauchenalow, Dienstag, 14. November 2017, 11:27 (vor 10 Tagen) @ hjfampa

Herzlichen Dank für die Info :-)

Welcher mobile WLAN-Router

EMAR ⌂, unterwegs, Freitag, 17. November 2017, 18:34 (vor 7 Tagen) @ tauchenalow23

Dies ist eine Top-Dokumentation über WLAN im Wohnmobil: https://internet-im-reisemobil.com/
Gruss Erich

RSS-Feed dieser Diskussion