Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Automobilclub Argentinien oder Chile - lohnt sich das? (Sonstiges)

Iglmoos, Montag, 23. Oktober 2017, 15:39 (vor 32 Tagen)

Hallo zusammen,

lohnt sich nach euren Erfahrungen eine Mitgliedschaft in einem der Automobilclubs? (Wenn ja, in welchem oder muss man sogar in beiden Mitglied sein, wenn man in Ch. und Arg. unterwegs ist)?

Uns geht es um Pannenhilfe/Abschleppen im Fall der Fälle, auch in abgelegenen Regionen.
Hat jemand Erfahrungen und/oder kann etwas zu Kosten u. Leistungen sagen?

Danke und Gruß
Hartmut

Automobilclub Argentinien oder Chile - lohnt sich das?

Gringa, Montag, 23. Oktober 2017, 17:07 (vor 32 Tagen) @ Iglmoos

Grins....
Kannst du vergessen, abschleppen kommt sowieso keiner, da musst du dir selber helfen.
In P. Madryn wurde der Polizei und der Feuerwehr gemeldet, dass ein Fahrzeug auf der
Strecke P.Madryn - P. Ninfas feststeckt, geschehen ist gar nichts!
Es gibt Rabatt auf den ACA Campingplätzen, bekommst du aber auch wenn du eine ADAC oder Touringclub-Karte hast.
Bei den Straßenkarten gib es einen Rabatt, bist du Mitglied. (Der Firestone Atlas ist aber viel Besser)
Saludos Gringa

Automobilclub Argentinien oder Chile - lohnt sich das?

Adriaan0452, Montag, 23. Oktober 2017, 20:41 (vor 32 Tagen) @ Iglmoos
bearbeitet von Adriaan0452, Montag, 23. Oktober 2017, 21:24

Hallo Hartmut, leider nur mit DNI,nicht für "Ausländer " ohne DNI,
Ach ja, Nafta ein + von 10-12% ... Anteil von Macri in YPF 280. Mil.US$ !!
Grüße,

RSS-Feed dieser Diskussion