Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Vehicles seized in Uruguay (Sonstiges)

IVECO Tony @, Wherever., Freitag, 06. Oktober 2017, 06:22 (vor 69 Tagen)

http://www.rubenredaelli.com/mas-de-1-millon-de-dolares-vehiculos-incautados-...

More than 1 million dollars vehicles seized in Nueva Helvecia by Customs
September 18, 2017 admin
In a proceeding carried out by the Regional Headquarters of Southwest Surveillance and the Customs Administration of Juan Lacaze, on Thursday, September 14, 18 vehicles were seized with an estimated value exceeding one million dollars.

The procedure was carried out in a hotel of Nueva Helvecia, after an anonymous denunciation received by the National Direction of Customs.
The 18 vehicles seized were of Mercosur origin and origin and did not have the corresponding documentation of entry or nationalization.

- Truck Brand Volkswagen California
- SUV brand Land Rover
- Truck Brand Toyota
- Truck Brand Toyota
- Truck Brand Land Rover
- Truck Fiat
- Truck Brand Mercedes Benz
- Motor home Brand IVECO
- Motor home Brand MAN
- Motor Home Brand Mercedez Benz
- Motor Home Brand Man
- Motor Home Brand Man
- Motor Home Brand Fiat
- Motor Home Brand IVECO
- Motor Home Brand Mercedez Benz
- Motor Home Brand Mercedez Benz
- Motor Home Brand Mercedez Benz
- Motorcycle Honda Honda TRANSALP

Share this:

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Vehicles seized in Uruguay

Sara, Freitag, 06. Oktober 2017, 11:28 (vor 69 Tagen) @ IVECO Tony

There is a thread discussing this on one of the FB groups: Overlanding The americas
Hopefully more information will provided soon

Avatar

Vehicles seized in Uruguay

IVECO Tony @, Wherever., Freitag, 06. Oktober 2017, 21:53 (vor 69 Tagen) @ Sara

Latest update is that Vehicles at Sandra's storage have also been seized

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Vehicles seized in Uruguay

Gringa, Samstag, 07. Oktober 2017, 17:32 (vor 68 Tagen) @ IVECO Tony

Es handelt sich hier um eine grosse Aktion vom Zoll
hier das letzte Update von einem betroffenen.

Hier haben wir erstmal das Meeting von Richter, Zoll und Rechtsanwalt am
18.10.17 abzuwarten und wir hoffen innerhalb weniger Tage dann eine
Entscheidung zu erfahren. Rein rechtlich kann man uns wohl nichts
vorwerfen, aber wie immer gibt es Spielräume für die unterschiedlichsten
Interpretationen. Je nachdem was man erreichen will.

Wir halten allen die davon betroffen sind die Daumen
Gringa

Vehicles seized in Uruguay

Gringa, Sonntag, 08. Oktober 2017, 17:03 (vor 67 Tagen) @ Gringa

Hier die offizielle Seite vom "Gobierno" Uruguays.
Es steht ganz klar, dass ein Auto, Motorrad, Camper ein Jahr im Land sein darf.
Nach einem Jahr beträgt die Busse pro Tag 20 USD.:-(
Gruss Gringa

https://tramites.gub.uy/ampliados?id=191

Avatar

Vehicles seized in Uruguay

Tomsn @, Sonntag, 08. Oktober 2017, 17:40 (vor 67 Tagen) @ Gringa

das ist klar, aber darum geht es gar net, sondern darf der Besitzer in der Zwischenzeit das Land ohne sein Fahrzeug verlassen, z.B. Heimflug. Das soll wohl am 18.10. vor Gericht geklärt werden.

Vehicles seized in Uruguay

-.-, Sonntag, 08. Oktober 2017, 19:58 (vor 67 Tagen) @ Tomsn

Ich habe immer noch nicht verstanden worum es überhaupt geht.
Um was für Fahrzeuge handelt es sich?
zugelassen? ja/nein
Aus welchen Ländern? Europa/Mercosur?
Länger als ein Jahr im Land ja/nein?

Es wäre schön, wenn jemand (möglichst ein Betroffener) die Sache auf die Kernfrage reduzieren könnte.

Avatar

Vehicles seized in Uruguay

Tomsn @, Sonntag, 08. Oktober 2017, 21:08 (vor 67 Tagen) @ -.-

ist doch ganz einfach,
ich reise z.B. von Argentinen nach Uruguay ein und bekomme die temporäre Einfuhrerlaubnis für mein Fahrzeug über 365 Tage. Somit darf das Fahrzeug ein Jahr Legal in Uruguay bleiben.

Und etz kommt die Kernfrage, darf ich mein Fahrzeug in der erlaubten Zeit iwo parken, unterstellen ect. und das Land verlassen um z.B. nach DE zu fliegen. Diese grauzone ist nicht gesetzlich geregelt und wird am 18.10. hoffentlich zu unseren gunsten entschieden.

Wo die Fahrzeuge überall herkommen, keine Ahnung, aber überwiegend wohl aus Europa

Ob das Fahrzeug angemeldet oder TÜV hat interessiert keinen.

Avatar

Vehicles seized in Uruguay

IVECO Tony @, Wherever., Montag, 09. Oktober 2017, 03:34 (vor 67 Tagen) @ -.-

If you looked at the links Gringa and I gave in the first post, most of your questions would have been answered just by looking at the pretty pictures. True the license plates are blacked out but it is pretty easy to figure out where they came from.

The main discussion is on a facebook page overlandingtheamericas

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Avatar

Vehicles seized in Uruguay

IVECO Tony @, Wherever., Montag, 09. Oktober 2017, 03:31 (vor 67 Tagen) @ Gringa

What is not so clear is whether leaving your vehicle in storage complies with the conditions you sign on your TVIP. I'd suggest not.

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Vehicles seized in Uruguay

Pingy, Mittwoch, 18. Oktober 2017, 13:23 (vor 57 Tagen) @ Gringa

Falls Uruguay in naher Zukunft nicht mehr geht gibt es Alternativen im südlichen bzw. mittleren Südamerika?

Vehicles seized in Uruguay

Gringa, Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:11 (vor 57 Tagen) @ Pingy

Im Prinzip ist dies in jedem Land möglich.
Nur muss dies vorher mit dem Zoll abgesprochen werden.
Wir haben einen französischen bekannten der wie folgt eingestellt hat:
Mexiko: 6 Monate
Peru: 6 Monate
Brasilien 4 Monate
Chile 8 Monate
Das Fahrzeug wurde vorher immer beim Zoll angemeldet und ein Beamter kam zum jeweiligen Stellplatz und hat die Plomben angebracht.
Hat bisher immer ohne Probleme funktioniert.
2 x war das Fahrzeug bei MAN in der Werkstatt untergebracht und 2 x auf einem privaten Platz.
Alternativen gibt es, nur sind diese nicht so einfach wie die Unterstellung in Uruguay.
Gruss Gringa

Vehicles seized in Uruguay

Tromml, Mittwoch, 18. Oktober 2017, 20:42 (vor 57 Tagen) @ Gringa

hola zusammen,

wenn die gerichtsverhandlungen heute 18.10. beendet sind und - wir hoffen es alle nicht - sich bei der gesetzesgebung in uruguay etwas ändert - könnte es dann jemand bitte hier posten - ich denke das interessiert so einige die hier unten unterwegs sind,

saludos tromml

Vehicles seized in Uruguay

SG, Donnerstag, 19. Oktober 2017, 10:21 (vor 56 Tagen) @ Tromml

Nach dem Bericht eines Betroffenen, der bei der Verhandlung dabei war, gab es gestern keine Entscheidung. Der Richter hat sich die Argumente der Aduana und des Autobesitzers angehört und bei der Aduana nachgefragt, ob sie schriftliche Belege für ihre Argumente hätten. Also offenbar wollte er wissen, wo es steht, daß man ohne Fahrzeug nicht ausreisen darf. Nach dem Bericht des Teilnehmers konnte die Aduana keine Belege vorlegen. Der Richter hat dann ein angekündigt eine Entscheidung werde demnächst verkündet. Der Teilnehmer hofft auf etwa 10 Tage. Vamos a ver.

Vehicles seized in Uruguay

ohne, Mittwoch, 01. November 2017, 06:27 (vor 43 Tagen) @ SG

Hallo nach SA bzw. Uruguay,

was hat sich denn in der Angelegenheit ergeben?
Gibt es schon ein Urteil?

Beste Grüße und viel Glück.

Vehicles seized in Uruguay

pink, Donnerstag, 19. Oktober 2017, 21:39 (vor 56 Tagen) @ Gringa

super vielen lieben dank für die gute Antwort. Das hilft uns auf jeden Fall weiter.
grüß Pingy

Vehicles seized in Uruguay

SG, Mittwoch, 15. November 2017, 07:11 (vor 29 Tagen) @ pink

Heute wurde entschieden, dass die beschlagnahmten Autos zurückgegeben werden.

Vehicles seized in Uruguay

pickypalla ⌂ @, Brasilien, Mittwoch, 15. November 2017, 08:27 (vor 29 Tagen) @ SG

Das ist eine gute Info für alle Betroffenen!

Vielen Dank, dass Du uns informiert hast!

--
travels | events | photography

www.pickypalla.com

Vehicles seized in Uruguay

trotamundo @, Mittwoch, 15. November 2017, 13:30 (vor 29 Tagen) @ pickypalla

Vorerst leider nur die halbe Wahrheit.... bisher hat nur der für Colonia zuständige Richter entschieden. Die Eigentümer der Autos in Nueva Helvecia warten weiter auf eine Entscheidung.... aber es sieht zumindestens danach aus, dass dieser Irrsinn ein positives Ende nimmt.

Vehicles seized in Uruguay

Gringa, Donnerstag, 16. November 2017, 12:01 (vor 28 Tagen) @ pickypalla

Von einem direkt Betroffenen erhielten wir folgende Zeilen...

Am Montag den 13. hat der Richter in COLONIA entschieden, dass die Autos in Colonia frei zu geben sind. Der Zoll hat dazu 10 Arbeitstage Zeit. Allerdings läuft laut Aussage des dortigen Rechtsanwaltes vorher noch eine Frist von 6 Arbeitstagen, in der der Zoll Einspruch erheben könnte. Das wird allerdings nicht erwartet. Bei Nutzung aller maximalen Fristen sollten die COLONIANER spätestens am 5.12. ihre Autos bewegen dürfen.
....

Bei uns ist die Provinz ROSARIO zuständig und der dortige Staatsanwalt hat seinen Bericht für den Richter noch immer nicht fertig und dementsprechend kann der Richter auch nichts entscheiden. Der Staatsanwalt hat natürlich viel zu tun und kann sich nicht um jeden "Kleinigkeit" sofort kümmern. Verständlich. Wir hoffen, dass er diese Woche fertig wird und der Richter nächste Woche sein Urteil fällen kann. Hoffentlich ebenso positiv, davon gehen wir aus.
In jedem Fall ist nicht zu erwarten, daß unsere Autos vor dem 12.12. geöffnet werden.

Gute Nerven wünschen wir allen....
Gringa

Vehicles seized in Uruguay

Gringa, Donnerstag, 16. November 2017, 12:09 (vor 28 Tagen) @ Gringa

Sorry ...jede Kleinigkeit...

Vehicles seized in Uruguay

Muckiveco, Samstag, 02. Dezember 2017, 19:01 (vor 12 Tagen) @ Gringa

Vehicles seized in Uruguay

Gery, Dienstag, 28. November 2017, 08:53 (vor 16 Tagen) @ IVECO Tony

Vehicles seized in Uruguay

Frederic @, Austria, Mittwoch, 29. November 2017, 13:14 (vor 15 Tagen) @ IVECO Tony

Am 28.12.17 sind die Fahrzeuge in Nueva Helvecia endgültig freigegeben worden. Die Entscheidung des Richters war, daß die Beschlagnahmung auf Basis der bestehenden Gesetze ungerechtfertigt war. Inwieweit ein Abstellen in Uruguay in Zukunft möglich sein wird, oder zu welchen Bedingungen, ist (noch) nicht bekannt. Kürzlich per Schiff in Montevideo Eingereiste berichteten, daß sie vom Zoll darauf aufmerksam gemacht wurden, daß sie ohne Fahrzeug NICHT ausreisen dürfen. Das entspricht der derzeitigen Auskunftslage, die der Zoll generell bei Anfragen gibt.
Frederic

Vehicles seized in Uruguay

Zerus, Dienstag, 12. Dezember 2017, 14:21 (vor 2 Tagen) @ Frederic

Dieser Text aus dem PanamericanaInfo:

Update 06.12.2017
Today we received mutatis mutandis below email from Uruguay
At first it seemed, as if two independent sources confirm the facts. Unfortunately, later found to, that the information comes from a source. So that the information is not verified. The next few days will hopefully bring certainty.

Quote:
“ALL vehicles from Nueva Helvecia were released, what most already knew, but: Customs has promised, that there will be such an incident does not again.
Much more important: It will change in the future NOTHING the current requirement for tourist vehicles.
In plain English: Vehicles continue to receive a TVIP with 12 Months. The driver can leave the country as he wants.
This information comes directly occupied by the head of customs in Montevideo!”

Was ist nun das derzeitig gueltige Gesetz in Uruguay? Wir haben unser Fahrzeug in Uruguay am 25.11.2017 mit einem TIP mit 12 Monaten Gueltigkeit abgestellt und haben das Land ohne Probleme verlassen.Hat Jemand neueste und offizielle Informationen dazu?
Gruss Zerus

RSS-Feed dieser Diskussion