Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

nord Chile oder nord Argentinien? (Sonstiges)

LandstreicherAufUmwegen, Sonntag, 17. September 2017, 12:42 (vor 88 Tagen)

Hallo Interessengemeinschaft. Ich steh gerade vor der Entscheidung Nord chile oder nord Argentinien zu fahren. Sagen wir bis auf Höhe Santiago. Hat wer Tips, bzw welche Route würdet ihr bevorzugen? Dank und Gruß

Avatar

nord Chile oder nord Argentinien?

IVECO Tony @, Wherever., Sonntag, 17. September 2017, 22:37 (vor 88 Tagen) @ LandstreicherAufUmwegen

Get the best of both worlds by zigzagging across the border a few times.
Where are you starting from?

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

nord Chile oder nord Argentinien?

LandstreicherAufUmwegen, Montag, 18. September 2017, 13:20 (vor 87 Tagen) @ IVECO Tony

Danke für die Antwort. Von San Pedro aus... möchte aber nicht so gerne zig mal über die Berge. Denke wir fahren erstmal nach salta...

nord Chile oder nord Argentinien?

pickypalla ⌂ @, Brasilien, Montag, 18. September 2017, 16:47 (vor 87 Tagen) @ LandstreicherAufUmwegen

Dann nimm Passo Sico ;)

--
travels | events | photography

www.pickypalla.com

Avatar

nord Chile oder nord Argentinien?

IVECO Tony @, Wherever., Dienstag, 19. September 2017, 22:42 (vor 86 Tagen) @ pickypalla

If you want to get away from it all then Paso Sico is a good place to do it

[image]

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Avatar

nord Chile oder nord Argentinien?

Tomsn @, Montag, 18. September 2017, 20:24 (vor 87 Tagen) @ LandstreicherAufUmwegen

schau dir das Video an;

https://www.youtube.com/watch?v=BzGuW-gZdPs&t=197s

mehr braucht man net schreiben;-)

nord Chile oder nord Argentinien?

Gringa, Montag, 18. September 2017, 18:10 (vor 87 Tagen) @ LandstreicherAufUmwegen

Was heißt nicht zig Mal über die Berge....Mensch genau diese Pässe sind doch
das A und O vom Norden dieser Länder. Sico, Jama, Agua Negra, Pircas Negra alle ein absolutes
MUSS. Jeder für sich ein Highlight. Genauso wie Cachi-Cafayate oder Tolar Grande oder in Chile
die Küste mit seinen vorgelagerten Inseln. Ich will jetzt nicht beleidigend daherkommen
aber bist du auf der Flucht??? Was soll die Aussage ich fahr jetzt nach Salta! Das war's???
Mehr fällt dir dazu nicht ein???? Schon alleine um Salta rum kann man sich einen Monat vertun.
Sorry ich versteh deine Frage nicht und noch weniger deine Antwort!!!!
Gringa

nord Chile oder nord Argentinien?

LandstreicherAufUmwegen, Dienstag, 19. September 2017, 13:05 (vor 86 Tagen) @ Gringa

Moin und danke für die Antworten. Gringa... auf der Flucht bin ich natürlich nicht. Habe aber auch nicht den Rest meines Lebens Zeit sondern noch gut 6 Wochen bis Santiago da ich dort Besuch erwarte. Für mich stellt sich die Frage ob ich lieber auf argentinischer Seite oder auf chilenischer Seite runter fahre. Mit meinem Zeitfenster will ich nicht jeden Pass und jede Schotterpiste bezwingen. Hätte ich open End würde ich mir für das Stück nen Jahr nehmen... so ist es aber leider nicht. Daher muss ich wählen. Rahmenbedingungen sind für mich in erster Linie der Interessantheitsfaktor der Strecke. Danach kommt die Befahrbarkeit was mit zeitlichem Aufwand einher geht und die Kosten natürlich beeinflusst. Daher wäre auch interessant ob derzeit chile oder Argentinien günstiger ist. Habe vom Freund gehört der 1.5 dollar für einen Liter gerade in Nord Argentinien gezahlt hat. Das ist natürlich ne Hausnummer. Von chilenischen Preisen bin ich bis dato nicht soo erschüttert. Außer mal nen Camping ist super teuer. Hoffe ich konnte die Lage ein bisschen verdeutlichen. Natürlich können wir ein zweimal die Grenze queren aber aufgrund der Zeit würden wir schon gerne eine Seite bis Santiago wählen.. Danke für alle Tips

Avatar

nord Chile oder nord Argentinien?

Geo ⌂ @, Santiago de Chile, Dienstag, 19. September 2017, 14:13 (vor 86 Tagen) @ LandstreicherAufUmwegen

Zwei Anregungen: die chilenische Atacama-Wüste blüht vermutlich noch bis in den Oktober, klingt dann von Nord nach Süd ab; konzentriert sich zwischen Chañaral und Huasco.
Pässe um die Zentralzonen haben noch Schnee, was September/Oktober durchaus nicht üblich ist.

Frohes Planen
Geo Gerd

nord Chile oder nord Argentinien?

trotamundo @, Mittwoch, 20. September 2017, 23:00 (vor 85 Tagen) @ Geo

für mich klarer Fall .... Nord-Argentinien.... wenn du keine Zeit für die tollen Pässe hast dann über den Paso de Jama nach Purmamarca und weiter nach Süden auf der R40 oder noch besser näher an den Anden über San Antonio nach Salta und über Cachi nach Cafayate

Viel Spaß
T.

RSS-Feed dieser Diskussion