Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Deutsches Fahrzeug in den USA an Amerikaner verkaufen (Fahrzeug abzugeben)

Moe-on-tour, Montag, 11. September 2017, 00:47 (vor 74 Tagen)

Hallo zusammen,
Wir sind mit unserem VW T4 Camper BJ 1993 aktuell in den USA und überlegen ihn evtl am Ende der Reise auch hier zu verkaufen. Interessenten gibt es schon, aber leider habe ich keine Ahnung ob das so überhaupt geht. Wir hatten das Fahrzeug im Mai mit Seabridge über Halifax (Kanada) reingebracht und an der Grenze zur USA gab es beim Zollamt keinerlei Dokumente dazu. Nur den Stempel und Zettel in unsere Pässe. Das Auto ist in Deutschland noch ganz normal auf mich angemeldet und hat TÜV bis 09/2018.

Nun die Frage: Können wir das Auto ohne weiteres hier überhaupt an einen Ami verkaufen? Hat das jemand von euch schon mal gemacht und kann mir sagen, wie ihr vorgegangen seid? In der Suche habe ich genau so einen Fall nicht gefunden...

Liebe Grüße
Kerstin

Avatar

Deutsches Fahrzeug in den USA an Amerikaner verkaufen

IVECO Tony @, Wherever., Donnerstag, 14. September 2017, 07:52 (vor 71 Tagen) @ Moe-on-tour

Vehicles over a certain age (25??) can I think, be imported into the USA but you can't do this if the vehicle is already in the uSA.

As for selling it in the USA with legal German Registration and papers, can you even do that with a German citizen buying it

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Deutsches Fahrzeug in den USA an Amerikaner verkaufen

Moe-on-tour, Sonntag, 17. September 2017, 18:19 (vor 67 Tagen) @ IVECO Tony

Thank you :-) the van was built in 01.12.1993, so it is online 24 years old right now... Maybe we can sell it to another german guy...

Deutsches Fahrzeug in den USA an Amerikaner verkaufen

keine Ahnung von niks, Donnerstag, 23. November 2017, 14:19 (vor 8 Stunden, 9 Minuten) @ Moe-on-tour

Wenn sich die Spielregeln nicht geändert haben sind es 30 Jahre.
Dann ist es eine ganz lockere Nummer. Ein Freund hat vor ca. 10 Jahren
einen damals über 30 Jahre alten UNIMOG von D in die USA verschifft.
Er hat im Hafen alles in allem US$80 bezahlt um den Unimog zu verzollen
und dann noch mal US15 für Schilder und Papiere im Staat seiner Wahl.
Also legal war der Unimog nach US95 mit US Schildern versehen.

Soweit ich weiß kann man Fahrzeuge nicht oder unglaublich schwer
in die USA bringen und anmelden wenn die 30 Jahre noch nicht voll sind.

Kanada geht, aber nicht billig.

RSS-Feed dieser Diskussion