Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Gasflaschen USA (Technisches)

time-and-out, Freitag, 06. Januar 2017, 13:24 (vor 319 Tagen)

Hallo!
In unserer Kabine (siehe website www.time-and-out.com Fotos Galerie our car) habe ich eine normale europäische 5-kg-Propangasflasche in einem Verbau, der eine Höhe von 46 cm und eine Breite von 28 cm mit Bodenbelüftung hat.

Fragen:
1. Ist es richtig, dass europäische Propangasflaschen (Adapter vorhanden) nicht mehr in den USA befüllt werden?
2. Gilt das auch für Kanada/Mittel-/Südamerika?
3. Gibt es in den USA eine Flaschengröße, die der europäischen 5-kg gleichkommt? Habe bei Walmart nur eine gefunden, Bernz Omatic Steel-Fork-Lift, 33,5 lbs, Abmessung Durchmesser 10 inch mal Höhe 26 inch (müsste ich jedoch den gesamten Verbau umbauen). Alle anderen Flaschen haben einen Durchmesser von mehr als 30 cm.

Vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge,
herzliche Grüße von Horst und Valerie

Gasflaschen USA

Muckiveco, Freitag, 06. Januar 2017, 17:00 (vor 319 Tagen) @ time-and-out

Wenn die Flasche nur für das Kochen vorgesehen ist und es keine andere Möglichkeit ohne größeren Aufwand gibt würde ich mir einen Kerosin od. Spirituskocher besorgen. Kerosin ist weltweit zu bekommen.

Gruß Muckiveco

Gasflaschen USA

Asam @, Freitag, 06. Januar 2017, 18:12 (vor 319 Tagen) @ Muckiveco

Einen Kerosinkocher würde ich nicht innerhalb eines Autos betreiben wollen. Ein druckloser Spirituskocher (z.B. Origo) ist da wesentlich unproblematischer.

Grüße René

Gasflaschen USA

Muckiveco, Freitag, 06. Januar 2017, 18:23 (vor 319 Tagen) @ Asam

Hatten 10 Jahre einen Kerosin-Schiffskocher im Womo ohne Probleme...Kerosin ist überall erhältlich und ist im eigentlichen Sinn gereinigtes Petroleum. Einen Benzinkocher so z.B. Coleman würde ich im Auto nicht empfehlen. Spiritus riecht und gibt nicht unbedingt gewünschte Stoffe im Fahrzeug frei.

Gruß Muckiveco

Avatar

Gasflaschen USA

IVECO Tony @, Wherever., Freitag, 06. Januar 2017, 23:51 (vor 318 Tagen) @ time-and-out

US bottles by law have to be fitted with an overfill protection device to automatically limit the fill volume to 80% of full. Even with an adaptor you would be very lucky to get anyone to refill your european bottles.

South america you might have more success as each country has a few places that are willing to go to a bit of extra trouble (even though it is also illegal)

What I have done is to buy a local bottle and have a high pressure hose with matching fittings so you can refill your own bottle from the local bottle. The US bottle can be refilled in most countries except Brazil so if you have room to carry it and make up a gravity fill kit, you will be set for most of the rest of your trip

[image]

My kit is for refilling US bottles from several sources in SA. Hoses and most fittings are readily available in the US or from europe

--
Tony Lee
Photos at https://picasaweb.google.com/114611728110254134379
Travels map at https://spotwalla.com/tripViewer.php?id=5cfc50ef7ac22ca2d&hoursPast=2400&...

Gasflaschen USA

Lutz Niescher @, Asuncion Paraguay, Sonntag, 29. Januar 2017, 18:26 (vor 296 Tagen) @ IVECO Tony

Hi Tony

Can you give me mor information about your adapterkit??
I bougt an coleman travel trailer with american bottles and I am looking for an adapterkit for southamerika.

Thanks for your help!!!

Lutz

Gasflaschen USA

Manni ⌂ @, Ettlingen, Samstag, 07. Januar 2017, 22:19 (vor 317 Tagen) @ time-and-out

[img]Klar gibt es die...eine Barbecue 5 LB Flasche....gibt es bei Walmart in der Campingabteilung....
Haben wir da gekauft und ein Adapter von Zuhause mitgebracht.....für den deutschen Kocher....
Bis jetzt immer, wenn auch manchmal mit Mühe gefüllt bekommen.....und jetzt in Chile....
Auch dort konnten wir füllen...reicht etwa 2Monate nur für kochen....
Ach ja, die Flasche kostete 49.- Dollar...und hat genau diese Blow off ventil
[image]


Manne

RSS-Feed dieser Diskussion