Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Mitnahme einer waschmaschiene nach uruguay (Planung)

Muckiveco, Dienstag, 10. April 2018, 15:49 (vor 10 Tagen) @ ssbrand

Bosch produziert an vielen Standorten so auch in der Türkei, siehe meinen Link!

Das die Ware deswegen minderwertig ist entspricht leider einer falschen Vorstellung. Die Standards sind bei solchen Herstellern extrem hoch! Wenn wir hier in Europa eine Maschine kaufen kennen wir den genauen Produktionsort nicht. Soll heißen die Ware ist "Made in Europa" und auf einem gleichen Level. Auch Autos werden z.B. nicht nur in Deutschland gebaut, gleiches gilt auch für die gesamten Teile.

In Wohnmobilen die eine Waschmaschine haben ist diese in der Regel sichtbar eingebaut, verschraubt usw. was dann Zolltechnisch kein Problem darstellt. Eine lose transportierte Maschine kann eben halt leider Probleme bereiten.

Ich verstehe bis dato den Aufwand wirklich nicht, nun denn jeder hat seine eigenen Vorstellungen. Denke nur das es auf diesem Weg für Dich nicht einfach wird.....


Gruß Muckiveco


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion