Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Deklarierung als Tourist (Sonstiges)

Gerda, Freitag, 23. März 2018, 20:19 (vor 33 Tagen)

Hallo Forum,

wir planen die klassische Reise entlang der Panamericana in Südamerika. Nach einigen "Erlebnissen" mit Grenzbeamten in den USA sind wir uns jetzt nicht sicher, was wir tun sollen, wenn die Grenzer nicht glauben wollen, das wir Touristen sind?

In den USA war es so, sie haben gefragt, und wir sagten wir seien Touristen. Ist ja auch das Visum so. Dann meinten sie, das sei nicht wahr, und was der wahre Grund für unsere Reise sei! Dann haben sie unsere Handys geprüft, und einfach gesagt das sind Geschäftshandys, und wo die Urlaubsfotos wären????

Wir wussten gar nicht mehr wie uns geschieht :-(

Schließlich haben sie uns doch durchgelassen. Aber wie soll das im Dschungel sein? Wenn sie sagen wir sind keine Touristen, oder wir wollen unser Püpü (den Bus) verkaufen?

Wir hatten überlegt uns immer Kameras umzuhängen, und Socken und Sonnenbrille, was meint ihr? Wie ist man am besten Tourist?

Freuen uns über eure Ratschläge!

Danke,

die Gerda


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion