Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Uruguay das ärmste Land in Südamerika? (Verschiffung)

Gery, Donnerstag, 01. Februar 2018, 14:28 (vor 24 Tagen) @ weltreisende.ch

Hallo Weggu,
habe gerade mal Eure Hompage besucht und festgestellt das Ihr schon ganz schön rumgekommen seit, Kompliment.
Ich möchte ja nicht gerne kritisieren oder belehren aber ich denke, ja sogar ich bin mir sicher mit meiner nun 10 Jahren Erfahrung mit Uruguay und den meisten anderen Ländern in Südamerika, das die Einleitung für dieses -übrigens für meine Begriffe teure Land- so nicht ganz richtig sind.
Zitat:
„Uruguay vom 29. Dezemb bis zum 10. Janu 2012
Auf Grund der Kürze unseres Aufenthaltes verzichten wir auf eine Zusammenfassung. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass uns das Land ausser den Strassen sehr gut gefallen hat. Es ist das ärmste Land von Südamerika und dementsprechend preiswert ist das Reisen in diesem Land.“

Auch ist es auf keinen Fall das ärmste Land in Südamerika, ich würde es als das sicherste und eines der reichsten und mit zu den teuersten Ländern in Südamerika zählen.
Da wir seit Jahren mehrere Wochen in UY verbringen, dürfen wir die meisten Hauptstraßen bereits befahren haben.
Auch hier ist die Beschreibung falsch, ja es gibt auch schlechte Straßen, jedoch würde ich die meisten als gut beschreiben, ich denke da nur an Argentinien.... .

Bitte überprüft nochmals Euer Zitat, es wäre nicht fair es so stehen zu lassen da es so manchen Interessierten abschrecken könnte.
Nichts für ungut...
Grüße
Gery


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion