Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Neue Strafen im Aufenthaltsgesetz in Brasilien (Sonstiges)

chaleira @, Blumenau, Donnerstag, 21. Dezember 2017, 18:37 (vor 122 Tagen) @ Weinberger Christian

Hallo Christian,

das klingt ja alles wenig erfreulich.
Ich bin für ca. 5 Monate in Brasilien (Flug noch nicht gebucht)
und brauche also auch eine andere Lösung wenn es tatsächlich nicht mehr wie bisher
R8,30 pro Tag sind beim Überziehen.
Was ich aber nicht verstehe ist, vielleicht ist auch die Möglichkeit das 90 Tage Visum zu verländern geändert worden, wenn ich das richtig lese kann man doch wieder verlängern, so wie es wohl früher üblich war, hier der Text:

Art. 20. O visto de visita terá prazo de estada de até noventa dias, prorrogáveis pela Polícia Federal por até noventa dias, desde que o prazo de estada máxima no País não ultrapasse cento e oitenta dias a cada ano migratório, ressalvado o disposto no § 7o do art. 29.

Der Teil zum Thema TVIP würde mich auch interessieren, was sich da geändert hat, das habe ich nicht richtig verstanden und auch das passende online noch nicht gesucht/gefunden.

Gruß

Jürgen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion