Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Vehicles seized in Uruguay (Sonstiges)

Gringa, Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17:11 (vor 34 Tagen) @ Pingy

Im Prinzip ist dies in jedem Land möglich.
Nur muss dies vorher mit dem Zoll abgesprochen werden.
Wir haben einen französischen bekannten der wie folgt eingestellt hat:
Mexiko: 6 Monate
Peru: 6 Monate
Brasilien 4 Monate
Chile 8 Monate
Das Fahrzeug wurde vorher immer beim Zoll angemeldet und ein Beamter kam zum jeweiligen Stellplatz und hat die Plomben angebracht.
Hat bisher immer ohne Probleme funktioniert.
2 x war das Fahrzeug bei MAN in der Werkstatt untergebracht und 2 x auf einem privaten Platz.
Alternativen gibt es, nur sind diese nicht so einfach wie die Unterstellung in Uruguay.
Gruss Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion