Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Weitere Infos 2/2 (Fahrzeug abzugeben)

ironi @, Montag, 11. September 2017, 17:56 (vor 12 Tagen) @ ironi

Weitere Infos zu vorigem post

Dieser Camper ist von uns selbst ausgebaut (2016) und beinhaltet alles was es für eine Reise durch Südamerika braucht. Hier wirst du nicht direkt als Tourist erkannt, was sicherlich Ärger ersparen kann.
Der hintere Bereich ist dank den getönten Scheiben nicht einsehbar und doch hat man selbst eine super Aussicht durch die vielen Fenster. Bei gezogenen Vorhängen ist von aussen auch bei voller Innenbeleuchtung nachts die Privatsphäre gesichert.
Der vergleichsweise grosse Kühlschrank, das ausreichende Frischwasser und die komfortable Kochstelle machen den Aufenthalt abseits der Zivilisation sehr angenehm. Externe Stromquellen werden keine benötigt, da die Solaranlage auch bei Bewölkung genügend Leistung bringt.
Im Innenraum spenden eine Unmenge von LED-Lichtern genügend Helligkeit. Für das gesellige Zusammensitzen in gemütlicher Runde hat es bequem für 4 Erwachsene platz.

Zum Fahrzeug gehören:
- Komplette Kücheneinrichtung wie Pfanne, Bialetti Moka Express Maschine, Thermosflasche 1l, Teller, Tassen, Becher, Schälchen, Besteck, Tupper-Ware, Schneidbrett, Schüssel, Microfaser-Lappen, Tücher, usw.
- 2 Campingstühle mit Lehne, 1 Dreibein-Hocker, 1 kleiner Camping-Tisch
- Massangefertigtes Moskito-Netz für Bett
- Laybag, Picknick-Decke, Klappspaten, Speedminton-Set
- Ersatzmaterial und allerlei Werkzeug für Fahrzeug und Camping
- Bettzeug inkl. Laken, Bettdecke 200x210cm, 1 Kissen und Wolldecke
- Laptop (Fujitsu Lifebook E751, core i5, startet dank SSD und Linux innert 20s, bestens für Bildbearbeitung, Surfen etc., mit 12V Ladegerät)
- Black&Decker Kompressor 12V
- Reserveteile: Bremsklötze vorne und hinten, Dieselfilter
- Maskottchen Elfriede (das hässliche Stofftier hinter der Windschutzscheibe :-D )


Wir haben eine super Zeit zu zweit mit unserem Van und schätzen den Komfort, bei schlechtem Wetter weder verregnet zu werden noch Probleme mit starkem Wind zu haben (Patagonien). 4WD haben wir bislang nie vermisst, schätzen jedoch den starken und sparsamen Motor ungemein. Auch durch die bequemen Sitze und den tiefen Geräuschpegel bei Fahrt, lässt es sich angenehm reisen. Auch für grosse Personen sollten keine Probleme entstehen (ich selbst bin 192cm).
Wir könnten uns kein besseres Fahrzeug für diese Reise vorstellen und würden den Ausbau nochmals genau so machen.

Preis: 13‘950.- €

Bei Interesse dürft ihr euch gerne melden: roniw@gmx.ch
Oder WhatsApp: +41763374068


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion