Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Sicherheit in Südamerika? (Sonstiges)

Panam414, Sonntag, 10. September 2017, 20:08 (vor 14 Tagen) @ edigus

Hi edigus,
sorry, das muss jetzt mal raus. Habe Deine Fragen und Beiträge in so einigen Threads verfolgt und bin mir inzwischen sicher, dass ich froh darüber bin, dass wir auf unserer Reise durch die Amerikas keinem Reisenden begegnet sind, wie Du einer in spe zu sein scheinst. Insbesondere immer dann, wenn Du jetzt schon für Ratsuchende schon mal Tipps raushaust, wie und wo man eine solche Reise am Besten angehen sollte.
Versuche es doch mit der allseits bekannten Firma, Deine Reise zu organisieren. Die haben bestimmt für alle Deine Fragen, Bedenken und Nöte eine Antwort. So kannst Du bestimmt so ziemlich jedes Restrisiko (inklusive Krötenwanderung, versteht sich) eliminieren.
Eine Frage habe ich dann doch noch an Dich. Schon Spanischkurse absolviert? Kenntnisse dieser Sprache sind ungemein hilfreich, wenn man durch Lateinamerika reist. Vor allem immer dann, wenn man mal auf die Hilfe und Auskünfte von Locals angewiesen ist. "Taubstumm" zu reisen, bereitet darüber hinaus deutlich weniger Vergnügen.
Saludos
Jürgen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion