Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Trinkwasserhygiene im Wohnmobil: hat sich erledigt (Technisches)

Gringa, Dienstag, 29. August 2017, 14:30 (vor 86 Tagen) @ edigus

Nach 17 Jahren Erfahrung auf verschiedenen Kontinenten können wir feststellen, dass wegen der Wasserhygiene schon etwas übertrieben wird. Wir selber benützen keinen Zusatz und nur das Wasser das wir zum trinken brauchen läuft über einen Kohlefilter. Trinkwasser in Pet Flaschen wie viele dies tun kaufen wir nie. Wir trinken nur Wasser aus unserem Tank, der je nach Region auch von einem Fluss oder See gefüllt wird.
Wir hatten in der langen Zeit noch nie irgend ein Problem. Wir finden es schon etwas komisch, dass viele Fahrzeuge hochgerüstet werden mit verschiedenen Filtern und zusätzlich noch irgend eine Chemie zusetzen und danach das Wasser im Supermark zukaufen.
Pet Flaschen liegen danach irgendwo in der Gegend und bleiben da für sehr lange Zeit.
In den Regionen wo Wasser zum echten Problem werden kann tummeln sich Panamericana-Forum Fahrer eher selten.
Also nehmt es etwas lockerer.
Gruss Gringa


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion