Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Auto Kauf/Übergabe in Uruguay (Papierkram)

Jan_Peter, Dienstag, 27. Dezember 2016, 11:37 (vor 425 Tagen) @ Kirsten

Liebe Kirsten, liebe Reisenden,

danke für die ausführliche Beschreibung Eures Vorgehens bei der Ausreise von Uruguay nach Argentinien mit Buquebus! Für uns (2x Erwachsene und ein Baby mit T4 Camper) ist das eine ganz große Hilfe, denn wir planen das Gleiche NUR andersherum. Also von Argentinien nach Uruguay. Wie bei Euch ist das Auto bereits in Deutschland auf mich umgemeldet worden. Grund des Grenzverkehres: Abmeldung des Einreisepapiers für das Auto in Argentinien und Anmeldung eines neuen TIPs auf meinen Namen in Uruguay. Anschließend fahren wir mit der Fähre wieder nach Argentinien zurück, denn dort wollen wir reisen. Kannst Du (oder jmd anders) sagen/ beschreiben ob das Vorgehen von Argentinien aus ähnlich/ gleich zu dem Euren wäre? Das heißt z.B. Ticket mit neuem Kennzeichen kaufen und dann die Nummernschilder bereits VOR dem Fahren des Fahrzeugs auf die Fähre wechseln? Gibt es Erfahrungen mit der argentinischen Aduana beim Abgeben der Einreisepapiere? Wird z.B. das Auto nochmal überprüft/ begutachtet? Werden die Reisepapiere, die Fährapiere und das Poder (bei uns auch vorhanden) überprüft?

bin für jeden Tipp und Hinweis dankbar!
Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion