Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Diebstahlversicherung ohne festen Wohnsitz (Papierkram)

Stoked77, Freitag, 09. Dezember 2016, 12:45 (vor 443 Tagen)

Hallo zusammen

Da unsere Nordamerikareise auch durchs Mountainbikeparadis Kanada und USA führen wird, bin ich mir am überlegen ob auch noch das Bike mit auf die Reise soll.
Die Mietpreise vor Ort sind teils extrem hoch und daher keine Option. Auch nur zuschauen ist eine schlechte Alternative wenn man schon mal dort ist.
Da die Reise danach weiter in den Süden geht, habe ich ein ungutes Gefühl ein 4000 Euro Bike hinten auf dem Träger zu haben. Ich denke das geht dann nicht lange bis es weg ist.
Da wir uns in der Schweiz abmelden werden, fand ich noch keine Möglichkeit das Bike auf Diebstahl zu versichern.
Die ERV bezahlt zum Beispiel nur lächerliche 750 Euro wenn da Bike wegkommt.

Hat jemand erfahrung mit einer guten Diebstahlversicherung die auch ohne festen Wohnsitz abschliessbar ist und zudem auch noch bezahlbar ist?

Gruss

Marc


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion