Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara

Welche Unterlagen und Papiere benötigt für Auto (Papierkram)

Leomobil, Samstag, 26. November 2016, 19:47 (vor 455 Tagen) @ lisbethpohler

Hola Lisbeth

Es braucht die üblichen Fahrzeugpapiere wie in D auch! Zudem würde ich euch auf das Datum der Einreise eine Fahrzeugversicherung empfehlen!
Meine Versicherung hatte ich in den USA abgeschlossen:

http://www.mexicanautoinsurance.com/

Ich habe auch allfällige "Unfallpartner" mitversichert, da es doch immer wieder Schlaumeier gibt, welche ohne Versicherung unterwegs sind! Bei einem Unfall muss man die Versicherung anrufen, damit jemand auf den Unfallplatz kommt! Ohne Versicherung zu fahren, ist nicht ratsam, da der Unfallverursacher bis zur Abklärung in Gewahrsam genommen werden kann und das kann dauern!

Bei der Einreise erhält ihr entweder je nach Wagentyp eine temporäre Einfuhrbewilligung für einen normalen PKW 6 Monate, wenn das Fahrzeug als Camper ausgerüstet ist (Schlafgelegenheit, Küche, Toilette) für 10 Jahre! Als Tourist bekommst eine Aufenthaltsbewilligung für 6 Monate!
Man kann also das Auto in Mexico stehen lassen und nach Europa zurückreisen! Das Auto ist nicht im Pass eingetragen!

Wir selber haben unsere Reise in Kanada begonnen, waren 1 Jahr unterwegs gewesen und sind in Cuernavaca hängen geblieben! Es lohnt sich, Mexico ausgiebig zu bereisen!
Eine grosse Geschichte, tolle Landschaften und liebenswerte Menschen! Leider hört man nur immer Negatives über das Land! Wir haben hier schon viel bereist und hatten bis jetzt kein Problem! Im Gegenteil - in Sonora half uns die Polizei bei einem Radwechsel mit "effektivem Hand anlegen"...! Natürlich gab es eine Propina...!

Das Land ist übrigens 5,5 x so gross wie D - es braucht einiges an Zeit!

Viel Glück und leibe Grüsse

Peter


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion