Urwaldschutzprojekt in Paraguay braucht Eure Hilfe: Pro Cosara
Avatar

Euro5-Motor mit Kat über 4000m (Technisches)

Friso ⌂ @, Sonntag, 08. Juni 2014, 21:26 (vor 1283 Tagen) @ trotamundo
bearbeitet von Friso, Sonntag, 08. Juni 2014, 21:35

Hallo T.
Die Technik von deinem Sprinter ist für Länder wie Bolivien, Peru und Ecuador nicht geeignet.
Solange du in Argentinien, Chile und Brasilien bleibst kein Problem.
Ich habe es mit einem Sprinter BJ2006 316CDI (vorgänger Modell) Euro3 ohne DPI gerade so gepackt. Siehe unsere Route hier Route
Nimm es bitte als Fakt an, ich habe sehr enttäuschte Reisende getroffen die genau mit dieser Problematik gestrandet sind.
Der Separfilter hat uns sehr gute Dienste geleistet. Mußte regelmäßig gereinigt werden.
Mach dir auch gedanken über die Luftansaugung und Luftfilter dieser Punkt wird gerne vergessen.
Viel Glück!
Friso


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion